Vorteile und Nachteile Aufsatzwaschtische

Badmöbel-Kombination YOUNG F-518
Badmöbel-Kombination YOUNG Y-310
Badmöbel-Kombination OLA P-501

Vorteile und Nachteile Aufsatzwaschtische (Aufsatzbecken, Waschschalen)

Aufsatzwaschtische (Aufsatzbecken, Auflagebecken) kann man wahrscheinlich am besten als Waschschalen beschreiben. Im Gegensatz zu Waschtischen mit fugenlos integrierten Waschbecken, werden Waschschalen auf einer Konsole bzw. einer Waschtischplatte platziert. Fragt man, warum bei der Badplanung des eigenen Badezimmers Aufsatzwaschtische gewünscht werden, so ist die Antwort meistens: „Uns gefällt das Design, das sich wesentlich von klassischen Waschtischen und Waschbecken unterscheidet.“ – Keine Frage, Aufsatzwaschtische sind trendy und für viele Badplaner eine echte Design-Alternative zu traditionellen Waschbecken. Die Frage ist aber: „Welche Vorteile und welche Nachteile haben Aufsatzwaschtische?“ Aufsatzbecken und Waschschalen werden in der Regel in Badausstellungen und Katalogen nicht in Funktion, also ohne Wasser und Waschvorgang gezeigt. Daher wird beim Kauf einer Waschschale nicht bewusst, dass Aufsatzwaschtische einen sehr hohen Reinigungsaufwand durch Spritz- und Kriechwasser erfordern. In Hotels und in der Gastronomie, in deren Waschräumen sehr oft Auflagebecken zu finden sind, kann Ihnen der Reinigungsaufwand egal sein. Das erledigt das hoteleigene Reinigungspersonal. In Ihrem eigenen Badezimmer müssen Sie sich selbst um die Reinigung und Pflege des Aufsatzwaschtisches kümmern. Es gibt aber auch noch andere Nachteile, die Sie vor dem Kauf eines Auflagebeckens berücksichtigen sollten.

+ Design

Das Design von Aufsatzwaschtischen kann gefallen. Wenn die Nachteile von Auflagewaschtischen in Kauf genommen werden, kann der subjektive Design-Vorteil für Badrenovierer entscheidend sein.

– Hoher Reinigungsaufwand

Aufsatzwaschtische erfordern einen hohen Reinigungsaufwand. Dieser begründet sich durch permanentes Kriech- und Spritzwasser, das sich auf der Waschschale, an der Armatur, auf der Konsole / Waschtischplatte und den Badmöbeln bildet. Wird der Aufsatzwaschtisch, die Armatur und die Waschtischplatte nicht nach jedem Waschvorgang gereinigt, kann es nicht nur unschöne Flecken und Schmutzablagerungen geben, sondern auch die Waschtischplatte / die Konsole mit der Zeit angegriffen werden. Bei einer Holzwaschtischplatte oder Konsole ohne besondere Oberflächenbeschichtung kann sich das Holz durch permanenten Wasserbeschuss mit der Zeit langsam, aber stetig auflösen und zerstört werden. Bad-Direkt bietet Waschtischplatten / Konsolen aus Holz mit kratzfesten und Wasser resistenten Oberflächen sowie Waschtischplatten aus anderen Werkstoffen, die sich für Auflagewaschtische eignen (z.B. Glas-Waschtischplatten). Alternativ wird mit einem Waschtisch mit fugenlos integriertem Becken die Reinigung drastisch vereinfacht.

Auflagewaschbecken erfordern einen hohen Reinigungsaufwand durch Spritz- und Kriechwasser

Bei Auflagebecken ist ein hoher Reinigungsaufwand notwendig, da Spritz- und Kriechwasser nicht zu vermeiden sind. Außerdem müssen die Waschschale selbst und die Waschtischkonsole (Waschtischplatte) permanent gereinigt und abgewischt werden.

Waschtische mit fugenlos integriertem Waschbecken lassen sich schnell und einfach reinigen.

Fugenlose Waschtische mit nahtlos integriertem Becken sind schnell und einfach zu reinigen. Die Gründe: Keine störenden Fugen und Nähte. Kein Becken, das zusätzlich rundherum gereinigt werden muss. Beim Waschen kein Spritzwasser auf den Badmöbeln. Eine saubere, hygienische einwandfreie durchgehende Fläche ohne Hindernisse.

– Störende Fugen und Kanten

Im Vergleich zu fugenlosen Waschtischen mit nahtlos integrierten Waschbecken haben Aufsatzwaschtische störende Fugen und Kanten. Abhängig von der Form der Waschschale kann es nicht nur zu Wasserablagerungen kommen, sondern auch zu Schmutz und Schimmel, insbesondere an den „unsichtbaren“, schwer erreichbaren Stellen unterhalb der Waschschale und an den auf der Waschtischplatte aufgesetzten Armaturen. Wegen fehlender Fugen und Kanten sind fugenlose Waschtische hygienischer als Auflagewaschtische. Siehe auch – Hoher Reinigungsaufwand.

– Weniger Stauraum

Im Vergleich  zu fugenlosen Waschtischen mit nahtlos integrierten Waschbecken bieten Waschplätze mit Aufsatzwaschtischen weniger Stauraum. Das liegt an der Form und der Platzierung der Waschschalen, bei denen der Raum nicht perfekt für Stauraum genutzt werden kann. Bei fugenlosen Waschtischen mit nahtlos integrierten Becken beginnt der Stauraum im darunter liegenden Unterschrank direkt an der Oberkante des Beckens bzw. der Waschtischplatte. Im Falle von Auflagewaschtischen beginnt der Stauraum erst deutlich tiefer.

Geringerer Stauraum bei Auflagewaschtischen

Gegenüber fugenlosen Waschtischen mit integriertem Becken haben Auflagebecken Stauraum-Nachteile.

Stauraum bei Waschtischen mit integriertem Waschbecken

Fugenlose Waschtische mit nahtlos integriertem Becken haben gegenüber Auflagebecken große Stauraum-Vorteile.

– Sicherheit / Kinder im Haushalt

Kleinkinder sind wahre Energiebündel. Alles wird getestet, bespielt und ausprobiert. Daher ist es durchaus möglich, dass kleinere Kinder einen Aufsatzwaschtisch aus seiner Halterung / Verschraubung lösen können und dieser im schlimmsten Fall herunterfallen könnte. Das ist bei einem fugenlosen Waschtisch mit nahtlos integrierten Waschbecken nicht möglich. Außerdem plantschen Kinder sehr gerne, so dass sich der Reinigungsaufwand noch weiter erhöhen könnte.

– Reparaturmöglichkeiten

Aufsatzwaschtische und Waschschalen sind meist aus keramischen oder mineralischen Werkstoffen. In der Regel dürfte an Markenprodukten im tagtäglichen normalen Gebrauch nichts passieren. Es muss beim Kauf aber auch bewusst sein, dass ein solcher Waschtisch bei einem schweren Schaden kaum oder gar nicht zu reparieren sein könnte. Bildlich gesprochen ist eine Waschschale mit einer Vase vergleichbar. Die Oberflächen fugenloser Waschtische hingegen können je nach Werkstoff bei einer Reihe von Schäden durch ein spezielles Reparaturset wieder repariert werden. Zudem sind die Becken von fugenlosen Waschtischen versenkt und einer deutlich geringeren Belastung ausgesetzt.

Aufsatzwaschtische bei Bad-Direkt

Bad-Direkt bietet eine große Auswahl an Aufsatzwaschtischen und Waschplatz-Lösungen mit Aufsatzbecken. Im unseren Beratungsgesprächen weisen wir auf die Vorteile und Nachteile beim Einsatz von Aufsatzbecken hin. Ob sich ein Kunde für oder gegen einen Waschplatz mit Auflagebecken entscheidet, bleibt selbstverständlich dem Kunden überlassen. Entscheidend ist, dass wir auf mögliche Nachteile offen hingewiesen haben. Wenn wir einen Waschplatz mit Auflagebecken verkaufen, sorgen wir dafür, dass einige Nachteile ausgeschlossen werden. Eine Problemlösung ist eine für Waschschalen geeignete Waschtischplatte / Konsole, die gegenüber Wasser besonders resistent und gegen Abrieb durch häufiges Putzen geschützt ist. Eine Besonderheit bei Bad-Direkt sind Waschtischplatten aus verschiedenen, dafür geeigneten Werkstoffen, die auf Maß in unterschiedlichen Breiten angefertigt werden können.

Waschplatzlösungen mit Auflagewaschtischen
Auflagewaschtische als Doppelwaschtisch
Sehr flacher Auflagewaschtisch als Halbeinbau-Waschtisch
Auflagewaschtisch aus Keramik